Der Hauptlauf

Der Lauf amKumma im Möslestadion ist ein Rundenlauf bzw Staffellauf. Es gibt Teams und Einzelstarter. Von jedem Team ist immer nur ein Läufer/In auf der Strecke. Eine Runde ist ca 1 km lang. Im Start/Ziel-Bereich wird an der Hand abgeklatscht und der/die nächste kann loslaufen. Es ist aber natürlich auch möglich erst nach mehreren Runden zu wechseln. Je nach Lust und Laune oder Kondition und Taktik. Das Team mit den meisten Runden gewinnt! 

Wer möchte kann sich auch als EinzelläuferIn anmelden und einen Marathon versuchen; also so viele Runden laufen bis 42 km erreicht sind. 

Die Strecke

Die Strecke führt durch das Stadion und außerhalb entlang der Markierungen. Es stehen ausreichend Streckenposten bereit, falls Hilfe benötigt wird.

Zuschauer

Bei kostenlosem Eintritt, stehen die gesamten Tribünen und Festbänke für das Publikum zur Verfügung. Genießt den Lauf am Kumma aus der Zuschauer-Perspektive und feuert Eure Favoriten an! Für Speis und Trank ist bestens gesorgt!

Anmeldung

Voranmeldungen können bis zum 26. Juni 2019 eingereicht werden. An den Start gehen Einzelläufer und Teams. Teilnehmen können Amateur- und Profisportler. Kinder und Jugendliche starten gratis!


Kinderlauf (5 bis 10 jährige)

Für den Kinderlauf müssen die Kinder nicht extra vorher angemeldet werden. Vorbei kommen und mitmachen! Alle starten gemeinsam 14 Uhr und jedes bekommt vorher eine Startnummer. Auf der Startnummer werden die gelaufenen Runden (eine Runde ca. 200 m) markiert und nach ca. 30 Minuten endet der Lauf. Jedes Kind erhält anschließend eine Belohnung für den sportlichen Einsatz!